Zollverein-Konzerte

Stoppok & Artgenossen

Hör global – Tanz lokal

Unter dem Motto „Hör global – Tanz lokal“ organisiert der Sänger und Gitarrist Stoppok einmalige Konzertabende, bei denen er Musikerinnen und Musiker aus aller Welt und aus den unterschiedlichsten musikalischen Genres zusammenbringt.

Die Anzahl der Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die Stoppok zu seinen Konzerten der Reihe „Stoppok & Artgenossen“ einlädt, schwankt dabei zwischen 5 und 50. Wenn sich die Musikerinnen und Musiker auf Einladung der Singer-/Songwriter-Legende aus dem Ruhrgebiet die Klinke bzw. das Instrument in die Hand geben, ist ein Effekt jedoch immer gleich: Im Zusammenspiel entwickeln sich energiegeladene und hoch emotionale Abende, bei denen am Ende alle Verantwortlichen zusammen auf der Bühne stehen, das Publikum jubelt und keiner aufhören möchte zu spielen.

Beim Konzert im Oktober mit dabei sind: der britische Rocksänger und Pionier des Schock-Rock Arthur Brown, Kabarettist, Schauspieler und – nicht zuletzt – Musiker Hannes Ringlstetter, Soul-, Jazz- und Pop-Sängerin Tokunbo sowie „The Joni Project“ alias Anne de Wolff, Iris Romen und Stefanie Hempel, die sich der Musik der wunderbaren Joni Mitchell widmen.


Zeiten und
Preise

Nächster Termin
Fr 14.10.2022
  • 20:00
  • Dauer 2 h
Preise
  • Tickets 38 €
  • ermäßigt 33 €

Ort und
Kontakt

Ort
Kontakt
Veranstalter
  • Stiftung Zollverein


Empfehl­ungen
und Tipps